http://www.rekingen.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=882397&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
09.08.2020 10:04:32


Coronavirus - Allgemeine Verhaltensinformationen

Die Zahl der Fälle in der Schweiz nimmt rasch zu. Die gesamte Bevölkerung ist aufgerufen, Verantwortung zu übernehmen. Um die Zahl der schweren Erkrankungen zu begrenzen und die Überlastung unserers Gesundheitsystems zu vermeiden, braucht es gemeinsames Handeln.


So wird der Virus hauptsächlich übertragen:
(wenn man zu einer erkrankten Person länger als 15 Minuten weniger als zwei Meter Abstand hält)
(Niest oder hustet die erkrankte Person, können die Viren direkt auf die Schleimhäute von Nase, Mund oder Augen von anderen Menschen gelangen.
(Ansteckende Tröpfchen aus Husten und Niesen können sich an den Händen befinden. Sie gelangen an Mund, Nase oder Augen, wenn man diese berührt.
Viren überleben einige Stunden in winzigen Tröpfchen auf Oberflächen wie Türklinken, Haltevorrichtungen, Liftknöpfen, etc. Ob man sich anstecken kann, wenn man solche Oberflächen anfasst und danach Mund, Nase oder Augen berührt, ist zurzeit nicht klar.
Wie können Sie sich gegen das neue Coronavirus schützen?

Weitere sachdienliche Informationen finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) oder des Kantons Aargau.


Coronavirus - so schützen wir uns.
 

Datum der Neuigkeit 16. März 2020
  zur Übersicht